Heimtrainer - Boxset Boxbirne

Die Boxbirne ist ein Trainingsgerät aus dem Kampf- und Boxsport. Sie steht auf dem Boden. Am Ständer ist eine flexible Stange angebracht, so dass das Gerät schwingen kann. Am oberen Ende befindet sich ein ballähnliches, gepolstertes Lederteil.


Die Nutzung der Boxbirne ist einfach und für jeden geeignet. Mit den Fäusten wird auf den Lederball geschlagen. Die Boxbirne bewegt sich daraufhin vom Sportler weg. Durch die flexible Gestaltung kommt die Birne zurück und der Kreislauf beginnt von vorne.


Ziel des Trainings ist nicht die Verbesserung der Schlagkraft. Im Vordergrund steht das Timing, denn die Schläge werden in regelmäßigen Abständen ausgeführt. In Kombination mit weiteren Traniningshilfen, wie beispielsweise Gewichten an den Armen, lassen sich Schnellkraft und Ausdauer verbessern.


Bewegungsabläufe aus dem Kampf- und Boxsport lassen sich mit dem Gerät optimieren. Der Schwerpunkt kann dabei auch auf die Beinarbeit gelegt werden.


Vorteil des Gerätes ist seine leichte Handhabung. Jeder Sportler ist in der Lage das Gerät zu verwenden ohne dabei Anleitung zu erhalten. Der geringe Platzaufwand sorgt dafür, dass das Gerät auch zu Hause in Gebrauch genommen werden kann.


Nachteil ist das einseitige Training. Andere Traniningsgeräte müssen hinzugenommen werden. Es dient vielmehr als Ergänzung zum täglichen Sport und kann ein weiteres Training im Bereich Kondition und Kraft nicht ersetzen.